Entkusselungsaktion in der Wulmstorfer Heide

15.09.2015

„Tag der Kulturen – Miteinander die Wulmstorfer Heide erleben, pflegen und gestalten“

 

Unter diesem Motto organisierte die Naturschutzstiftung am 26.9.2015 eine Entkusselungsaktion in der Wulmstorfer Heide.

 

Die Aktion fand im Rahmen des Kultursommers 2015 des Landkreises Harburg statt.

 

An der von der Naturschutzstiftung des Landkreises Harburg organisierten Entkusselungsaktion in der Wulmstorfer Heide nahmen auch Asylbewerber aus Neu Wulmstorf teil. Ziel der Stiftung war es, den Asylsuchenden ihre Umgebung näher zu bringen, aber insbesondere auch, das Miteinander zu fördern.

 

Mit Mitgliedern des BUND, Schülern und Eltern der Grundschule „An der Heide" und zahlreichen weiteren Naturinteressierten waren die jungen Männer aus dem Sudan aktiv und mit Begeisterung dabei. Insgesamt konnten rund eineinhalb Hektar Heidefläche von aufwachsenden Kiefern und Birken befreit werden (entkusselt).

 

Die Wulmstorfer Heide ist seit 2008 für die Bevölkerung ein nahegelegener Erholungs- und Erlebnisraum und ein Areal mit zahlreichen Naturschutzfunktionen. Dazu gehören offenen Heideflächen, ausgedehnte Waldbereiche und ein bewegtes

Gelände mit der Aussichtsmöglichkeit vom Bornberg in das „Alte Land“.

 

Dem beigefügten Flyer entnehmen Sie bitte die weiteren Informationen zur Entkusselungsaktion.

 

 

Fotoserien zu der Meldung


Tag der Kulturen – Wulmstorfer Heide (26.09.2015)

 

Tag der Kulturen

Miteinander aktiv in der Wulmstorfer Heide - gemeinsam hatten alle viel Spaß bei der Aktion am 26.9.2015.

 
Schriftgröße ändern: normal | groß | größer